Saab 9-4x News: Svenska Dagbladet testet den neuen Saab 9-4x

Saab 9-4x
Saab 9-4x

Als erste schwedische Journalisten durfte US Korrespondentin Karin Henriksson den neuen Saab 9-4x auf den kurvenreichen Straße rund um Washington zur Probe fahren. Der neue Saab ist der wichtigste Saab der letzten 30 Jahre in ihren Augen. Saab konkuriert auf einer Augenhöhe mit dem Mercedes GLK und dem BMW X3. Sie fährt den Testwagen, einen weißen 9-4x mit grauem Leder, am späten Montag Nachmittag über die Nebenstraßen von Virginias Weinbezirk, auf dem Rücksitz Saab Vorstand Muller im blauen Blazer mit goldenen Knöpfen. Victor Muller hat sich einige Tage in seinem Haus auf Mallorca von den anstrengenden Verhandlungen erholt, startet jetzt wieder durch.

Wie ist der erste Eindruck des Testwagens ? Sehr gut sagt Frau Henriksson, sehr “Saabisch”, vor allem das Heck gefällt besonders.

Der 9-4x ist sehr wichtig für Saab. Es sollen davon jährlich 12.000 Stück verkauft werden. 10.000 in USA, 2000 in Europa. Der große Nachteil ist, dass ein Dieselmotor fehlt.

Wie fährt sich der Saab im Vergleich mit BMW X3 und Mercedes GLK ? Der GLK fühlt sich schwer und träge an, der X3 ist sehr agil. Der Saab 9-4x liegt irgendwo zwischen beiden, nicht so agil wie der BMW, wesentlich behender als der Mercedes. Solide, aber nicht langweilig.

Wie ist die Qualität, verglichen mit BMW und Mercedes ? Der Saab meint Frau Henriksson liegt auf dem selben Qualitätsniveau.

Etwa 15 amerikanische Motorjournalisten testen zur gleichen Zeit wie die schwedische Journalistin den Saab 9-4x. Was denken diese Testfahrer über den mexikanischen Schweden ? Die meisten Eindrücke sind sehr positiv, er ist ein gutes Auto, das sich hochwertig und der Marke angemessen anfühlt. Einige sehen darin aber auch den positiven Einfluß von GM, zum Beispiel an Hand des Navigationssystems. Amerikanische Journalisten ticken eben etwas different.

In den USA wird nicht mehr viel über Saab berichtet, Saab ist aus der Öffentlichkeit verschwunden. Die Journalistin spricht mit ihren Kollegen fast nur über das neue Auto, nicht über die aktuelle Saab Krise.

Wird sich der 9-4x in den USA verkaufen ? Saab hat in den USA keine starke Markenidendität mehr. Zum einen wurde das Image zu GM Zeiten verwässert, die meisten aber denken nach wie vor dass Saab tot sei. Es gibt eine große Nachfrage nach “kleinen” SUV in den Saaten, aber die Konkurrenz ist groß.

Quelle: Svenska Dagbladet

Text/Übersetzung: admin/saabblog.net

Bild: Saab Automobile AB