Saab News: Saab sichert Liquidität, Produktion kann starten.

Saab Mutter Spyker hat sich über den Gemini Investment Fond ein kurzfristiges Darlehen in Form einer Wandelanleihe über 30 Millionen € gesichert. Die Laufzeit beträgt 6 Monate, der Wandlungspreis pro Aktie 4,88 €. Der Zinssatz beträgt 7 %.

Nach dem Erhalt der 30 Millionen von Gemini wird Saab einen weiteren Betrag des EIB Darlehens in Höhe von 29,1 Millionen € in Anspruch nehmen. Als Ergebnis von Wandelanleihe und EIB Kredit wird Saab im Laufe der nächsten Woche über eine gesicherte Liquidität in Höhe von 59,1 Millionen € verfügen. Mit diesen Mitteln ist das Anlaufen der Produktion nächste Woche gesichert.

Spyker und Saab Automobile arbeiten weiter an einer Sicherung der langfristigen Liquidität. Saab Vorstand Victor Muller entschuldigte sich bei den Lieferanten, Mitarbeitern und Partnern für die Probleme der letzten Wochen. Saab wird alles in seiner Kraft stehende tun, um das Vertrauen wiederherzustellen.

Gute Nachrichten als Schweden – endlich. Wenn Saab jetzt noch einen langfristigen Partner findet, dann ist die Zukunft gesichert.

Text: admin/saabblog.net