Saab Hybrid für Saab 9-3 Nachfolger 2012

Saab PhoeniX Concept, Turbo, E-Motor, Allrad
Saab PhoeniX Concept, Turbo, E-Motor, Allrad

Aus verschiedenen Quellen erreichen uns Nachrichten über den ersten Hybrid Antrieb von Saab, der 2012/13 im Nachfolger des Saab 9-3 sein Debut erleben wird.

Die Nachrichtenlage ist wiedersprüchlich aber folgendes kristallisiert sich heraus: Im Gegensatz zu anderen uns bereits bekannten Systemen wird Saab die Vorderräder über einen konventionenellen Motor antreiben lassen, welcher mit Benzin oder auch mit Gas, was ein großes Thema in Schweden ist, betrieben wird.

Die Hinterräder werden bei Bedarf, ähnlich einem Turboschub, mit dem Elektromotor angetrieben. Grundstein bei allen Hybrid wird das Saab eXWD Allradsystem sein. So spart man die konventionelle Verbindung von Vorder und Hinterachse und damit Gewicht und lästige Anpassungs- bzw. Komfortprobleme mit welchen andere Hersteller kämpfen

Unklarheitheit und Wiedersprüchlichkeit besteht zu diesem frühen Zeitpunkt über den zum Einbau kommenden Motor. Einige Quellen sprechen von dem bekannten V6 Motor aus GM Produktion, andere von einem 4 Zylinder Motor. Der GM/Holden Motor gehört in unseren Augen nicht unbedingt zu den sparsamsten und zukunftsträchtigsten Motoren der Welt.

Im neuen Saab Hybrid werden Li/Ionen Batterien zum Einsatz kommen, was dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Bekannt ist, dass der 9-3 Nachfolger Ende 2012 erwartet wird. Der Hybrid, von Saab Seite liegt keine offizielle Verlautbarung vor, wird 2013 erwartet.

Text: admin/saabblog.net

Bild: Saab Automobile