Saab ernnent Importeur für Russland

Saab baut auch weiterhin sein internationales Distributionsnetz aus. Der wichtige Russische und GUS Markt wird in Zukunft von Armand Import übernommen. Gleichzeitig zeichnet Armand auch für alle Marketing, Verkaufs- und Vertiebsaktivitäten in den Ländern der GUS verantwortlich.

Armand Import, in Moskau zu Hause, ist Teil der Armand Gruppe mit langjähriger Erfahrung im Automobil Sektor. Der Start wird Mitte 2011 erfolgen. Das Händlernetz wird zum Startzeitpunkt aus 12 Händlern in den wichtigsten russischen Staädten bestehen und bildet die Basis für eine weitere Expansion.

Jan Åke Jonsson, noch Saab CEO und Präsident, zeigte sich erfreut Armand für Saab als Partner gewonnen zu haben. Armand hat ein gutes Image auf dem russischen Markt und sieht sich wie Saab einem guten Kundenservice und einer langfristigen Partnerschaft verpflichtet.

Der russische Markt birgt ein großes Wachtumspotential für Saab, welches sich in der größten Produktoffensive der Firmengeschichte befindet. Daher ist es der richtige Zeitpunkt um jetzt in Russalnd und der GUS zu starten, so Jonsson weiter.

Igor Gerts, CEO von Armand Import, sagte: “Wir freuen uns sehr, die Marke Saab in Russland zu vertreten. Unsere Firma ist stolz darauf, Saab Automobile zu vertreiben. Wir sehen ein großes Potential für Saab in unserem Land.

Quelle/Bild: Saab Automobile.