Saab Zulassungen Schweden Februar 2011

Bil Sweden, Dachverband der schwedischen Autohersteller und der Importeure
Bil Sweden, Dachverband der schwedischen Autohersteller und der Importeure

Im Februar 2011 wurden 20 993 neue Fahrzeuge registriert, so der Branchenverband Bil Schweden. Das entspricht für Schweden einer Zunahme von 16,8 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres. Die Absatzsteigerung für Saab lag bei rund 35 %.

Für den Saab 9-3 war der Februar erfreulich mit einer Zunahme  von 337 Autos im Vorjahr auf 570 im Jahr 2011 . Vom Saab 9-5 wurde 188 Autos im Februar vergangenen Jahres registriert, im Vergleichsmonat 2011 wurden nur  137 zugelassen.

Allerdings sind die 9-5 Zahlen nicht wirklich vergleichsfähig, da alte Bestände des Vorgängermodells in Schweden sehr agressiv eingepreist und verkauft wurden.

Saab ist  in einer guten Position, sagte Magnus Hansson, Leiter des Saab Vertrieb in den nordischen Ländern.

“Im April wird der Saab 9-3 mit neuem Motor als “Green Car” in der Statistik auftauchen, im August beginnen wir mit der Auslieferung des neuen 9-5 Kombi in Schweden”.

Der Anteil der Diesel Pkw in Schweden erreichten ein Rekordniveau im Februar mit 62 Prozent der zugelassenen Fahrzeuge.