Saab Independence Day

Saab Independence Day
Saab Independence Day

Saab feiert die Unabhängigkeit. Am 23.02 ist Saab seit einem Jahr frei und unabhängig.

Das offizielle Festprogramm von Saab:

– Firmen Feier im Saab Werk Trollhättan zum ersten Jahr von Saab als selbstständiges Unternehmen.
– Live-Musik, Auszeichnungen, Produktpräsentationen und Vorträge.
– Vorstellung der neuesten Produktneuheiten von Saab, einschließlich des neuen Sondermodells.
– 300 Independence Day Geburtstagstorten.

Trollhättan, Schweden: Alle 3.800 Mitarbeiter bei Saab Automobile legen Ihre Arbeit am nächsten Mittwoch (23. Februar) nieder – um eine riesige Geburtstagsparty zu feiern – den ersten Jahrestag der Saab Wiedergeburt als unabhängiger Automobilhersteller. Ausserdem werden  Händler, Lieferanten, VIPs und die Presse zur Feier vor Ort sein.

Teile des hochmodernen Saab Werkes in Trollhättan verwandeln sich in einen Entertainment Bereich, das Saab Auto Museum hat an diesem Tag für alle offene Türen, viele Bars und Restaurants der Stadt haben geöffnet und feiern das erste Jahr von Saab als unabhängigen Hersteller.

Die Feier wird genau ein Jahr nach dem Tag stattfinden, an dem General Motors  Saab Automobile an Spyker Cars NV in den Niederlanden verkauft hat. Als der Vertrag unterzeichnet wurde, versprach der neue Saab Automobile Vorsitzender Victor Muller seiner jubelnden Belegschaft, dass dieser Tag gefeiert werden würde und nächste Woche werden Victor Muller und CEO Jan Åke Jonsson ihr Versprechen einlösen.

Die Unterhaltungsprogramm im Saab Werk beinhaltet Live-Musik-Sessions, Videovorführungen, Vorträge, Auszeichnungen für Top-Lieferanten, einen Fotowettbewerb zum Thema „Unabhängigkeit“ und die Ankündigung der neuesten Saab Produkte, einschließlich einer einzigartigen Sonderedition von Saab. Eine festliche Torte – davon mehr als 300 hergestellt – wird unter allen Teilnehmern geteilt werden.

Die Veranstaltung wird live übertragen zu Saab Händlern auf der ganzen Welt und auch als Video aufgezeichnet.

„Dies ist unser Independence Day“, sagte Jonsson. „Wir feiern es frei zu sein und sind Herren unseres eigenen Schicksals, können unsere eigenen Entscheidungen treffen.

„Saab hatte einen langen Weg in den letzten 12 Monaten. Wir haben unsere Organisation hier in Schweden und in der Welt umstrukturiert, haben neue Wege der Zusammenarbeit eingeführt, traten in neue Märkte ein und haen neue Partnerschaften geschlossen. Wir haben auch die größte Produktoffensive in der neuen Saab-Geschichte mit der Einführung der 9-5 Limousine und dem 9 4X-Crossover, der Einführung des 9-5 SportCombi später in diesem Jahr und die Vorstellung einer neuen Generation 9-3 im nächsten Jahr gestartet.

„Wir schauen auf unserer Feier nächste Woche sowohl in die Zukunft als auch in die Vergangenheit. Wir stehen am Beginn einer glänzenden Zukunft für das Unternehmen. “

Saab Automobile Vorsitzender Victor Muller fügte hinzu: „Saab ist als unabhängiges Unternehmen wiedergeboren. Wir geben den Raum für das freie Denken und den innovative Geist, der immer schon ein Teil dieser Unternehmens DNA war. Die Feier in der kommenden Woche wird ein Teil dieses Prozesses sein.

„Kein anderer Automobilhersteller hat so eine treue Belegschaft, so ein treues Händlernetz oder so treue Kunden . Mit den aufregenden neuen Produkten die jetzt in Verkauf gehen und die wir für die Zukunft in der Pipeline haben sind alle Zutaten vorhanden für eine erfolgreiche Zukunft. “

Während der letzten 12 Monate verbuchte Saab Automobile große Erfolge:

– Konzentration aller Design- und Entwicklungsarbeiten und der Fahrzeugproduktion inTrollhättan.
– Reorganisation der Ingenieurarbeiten und des technischen Entwicklungsprozesses.
– Einführung eines neuen globalen, Saab-kontrollierten Verkaufs-und Vertriebsnetzes.
– Gründung neuer Partnerschaften: E-AAM Driveline Systems, BMW Motor liefern, 9-3 ePower Elektrofahrzeug, Forschungsprogramme mit mehreren Partnern.
– Etablierung von SES (Saab Engineering Services) als eigenverantwortlichen Geschäftsbereich.
– Präsentation des komplett neuen Saab 9-5 und des 9-4X, erstes Saab Crossover Fahrzeug.
– Einführung des 180 PS Turbo-Diesel in der 9-3 Sport-Limousine mit herausragenden 119 g / km CO2-Emissionen.

Quelle: Saab

Bild: Saab